agsdi-hamburger-menu
agsdi-hamburger-menu
M

Milen Volkmar, die Geschäftsführerin der Q-SOFT GmbH, ist Teilnehmerin der Podiumsdiskussion der 14. LutherKonferenz 2021 in Berlin.  

Der ehemalige Bundespräsident Dr. h.c. Joachim Gauck hält zur 14. LutherKonferenz 2021 am 20. November 2021 in der St. Elisabeth-Kirche in Berlin die Festrede. Während des Festakts wird Bischof a.D. Wolfgang Huber die „LutherRose 2021 für gesellschaftliche Verantwortung und UnternehmerCourage“ verliehen.

Als erster parteiloser Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland hatte Gauck von 2012 bis 2017 sein Amt inne. Trotz Amtszeitende bezieht Gauck nach wie vor durch Interviews, Gastvorträge und Publikationen Stellung zu aktuellen politischen Themen. Regelmäßig thematisiert er den Zusammenhang von wirtschaftlicher und demokratischer Freiheit, sozialer Verantwortung und christlichen Werten. Mit seiner Festrede zum Thema „Keine liberale Demokratie ohne soziale Marktwirtschaft“ knüpft Gauck an das diesjährige Thema der LutherKonferenz „Soziale Marktwirtschaft im Wirtschaftskrieg“ an.

Das Thema steht auch im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion zu Beginn der Konferenz, die vom Vorstandsvorsitzenden der Stiftung, Dr. Thomas A. Seidel moderiert wird.
Die renommierten Teilnehmer des Podiums diskutieren über die Bedeutung von Krise und Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft.
Zum Podium gehören Frau Milen Volkmar, die Geschäftsführerin der Q-SOFT GmbH, einem Thüringer Unternehmen für IT-Sicherheitslösungen, und stellv. Vorstandsvorsitzende von ITnet Thüringen e.V., Prof. Dr. Dr. Nils Ole Oermann, Wirtschaftsethiker an den Universitäten Lüneburg und Oxford, Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Blum, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und ehemaliger Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle, Friedhelm Wachs, Geschäftsführer der Wachsonian GmbH und Vorsitzender des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland e.V. sowie Frau Dr. Nicola Leibinger-Kammüller, geschäftsführende Gesellschafterin und Vorsitzende der Gruppen-geschäftsführung der TRUMPF GmbH + Co.KG.

Die 14. LutherKonferenz beginnt am 20. November 2021, 15.00 Uhr in der Villa Elisabeth in Berlin. Die Preisverleihung findet ab 18:30 Uhr in der benachbarten St. Elisabeth-Kirche statt.