Security Day 2017

19.09.2017 in Erfurt

Mit der immer weiter und schneller voranschreitenden Digitalisierung werden neue und effektive Wege für die Wirtschaft, Industrie als auch im Privaten eröffnet. Allerdings sind auch immer mehr Maßnahmen nötig, um Systeme und  Daten vor Unbefugten zu schützen.  Nicht zuletzt zeigten die aktuell und öffentlich bekannt gewordenen Bedrohungen, welch hohen Stellenwert die Informationssicherheit gegenwärtig hat und auch in Zukunft haben wird. Allein im zweiten Halbjahr 2016 war ein Drittel der Unternehmen von Ransomware-Angriffen betroffen.

Ziel der IT-Security ist es, die Verfügbarkeit von Systemen und Daten sicherzustellen, deren Integrität zu gewährleisten sowie den Schutz der Vertraulichkeit von Informationen vor unbefugten Personen zu garantieren. Aufbauend auf diesen drei Säulen werden Experten aus verschiedenen Bereichen über die Informationstechnik referieren. Sie erfahren unter anderem, was die „aktuellen Trends“ in der IT-Sicherheit sind, wie Sie ihr Netzwerk sichern können und welchen Stellenwert Hyperkonvergenz für die Transformation der IT hat.

In weiteren Vorträgen werden Sie darüber informiert, was Sie  in Sachen EU-Datenschutzverordnung tun müssen  und wie Sie mithilfe von Network Access Control ihr Netzwerk sichern können.  Außerdem klärt Sie die Bundesdruckerei GmbH darüber auf, was es mit der eIDAS-Verordnung auf sich hat.

In unserem begleitenden Ausstellerforum können Sie unsere sowie die Lösungen Partner Macmon, Contechnet, Greenbone und Dell EMC mit eigenen Augen begutachten.

 

Datum:

19. September 2017

Zeit:

9:00 Uhr bis 17 Uhr

Veranstaltungsort:

Multifunktionsarena Erfurt
Mozartallee 3
99096 Erfurt

Teilnahmegebühr:

99,00 Euro zzgl. MwSt

 
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus. Vielen Dank!
 
Die mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.