Q-SOFT - News

28.09.2017

BlueBorne heißt die neueste Sicherheitslücke, die es Smartphones, Tablets und Laptops schwer macht, in Sachen IT „auf Nummer sicher“ zu gehen. Betroffen sind Geräte mit den Betriebssystemen von Android, iOS, Linux, Windows, welche über Bluetooth attackierbar sind. Dazu gehören beispielsweise auch Freisprecheinrichtungen und andere ans Internet gekoppelte Haushaltsgeräte.

17.08.2017

Jedes zweite Unternehmen in Deutschland ist innerhalb der letzten zwei Jahre Opfer von Cyber-Angriffen geworden. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) appelliert an deutsche Unternehmer, Informationssicherheit mit höchster Priorität zu behandeln.

17.08.2017

Mitarbeiter sind eines der größten Cybersicherheitsrisiken für Organisationen. Eine weltweite Studie von Kaspersky Lab zeigt, dass 46 Prozent aller Cybersicherheitsvorfälle von Mitarbeitern verursacht werden.

20.07.2017

Trotz aller politischen Bemühungen und Fortschritte beim Breitbandausbau sehen Unternehmensentscheider aller Branchen in Deutschland nach wie vor Handlungsbedarf bei der Verbesserung der digitalen Infrastruktur.