Müllabfuhr

 

Wie profitieren Entsorger von der Tourenoptimierung?

In der Entsorgungsbranche fallen große Mengen Abfall an, die innerhalb kürzester Zeit entsorgt werden müssen. Kommunale und private Entsorgungsunternehmen profitieren daher vor allem von technischer Unterstützung, die Zeit- und Kostenersparnis bringt.
 
→ Schonung von Technik & Personal
→ Höhere Planungssicherheit
→ Bündelung oder Splittung von Aufträgen
= Zeit- und Kostenersparnis

→ Übersichtlichkeit von Touren
→ Visualisierung und Tourensimulation
→ Messbarkeit von Tourenauslastung
= Effektivitätssteigerung 
 

Was ist Tourenoptimierung?

Tourenoptimierung ist nicht zu verwechseln mit Tourenplanung. Die Tourenplanung ist eine weiterentwickelte Form der Routenplanung. An Hand von technischen Hilfsmitteln, wie Navigationsgeräten, wird durch Berechnung von Zeit- und Streckenparametern die optimalste Route angezeigt. Wenn die Route aus mehreren hundert Anfallstellen besteht und die Zwischenstandorte zu Touren zusammengefasst, in eine logische Reihenfolge gebracht und Fahrzeugen und Personen zugeordnet werden, ist dies eine Tourenplanung. Nicht immer jedoch ist die angezeigte Route auch wirklich die optimalste, da mitunter zahlreiche Streckeneigenschaften nicht berücksichtigt werden. Diese Parameter können zusammenhängen mit dem Fahrzeug, dem Behälter, dem Objekt oder dem Personal.


Eine Tourenoptimierung berücksichtigt beispielsweise Geschwindigkeiten und Einsatzbereitschaft von Fahrzeugen, Anzahl und Ladezeiten von Behältern sowie Zugangswege zu Objekten (Treppe, Fahrstuhl, Klingel, Schranke, Poller...) oder personelle Grenzen in Bezug auf Arbeitszeiten oder körperlichen Einschränkungen. Weitere Restriktionen können ebenfalls in die Tourenoptimierung einfließen. Dazu gehörten u.a. Öffnungszeiten, technologische Parameter und Truckrestriktionen von Straßen. Bei der Tourenoptimierung wird angestrebt, dass sowohl die Fahrzeuge als auch das Personal so ressourcenschonend wie möglich eingesetzt werden können. Nur dann können eine optimale Auslastung sowie die schnellstmögliche Abfuhr des Gütertransportes erfolgen.

 

Was ist eine Tourenoptimierungssoftware und wie funktioniert sie?

Die Tourenoptimierungssoftware TourGo® unterstützt die Anwender aus der Entsorgungslogistik dabei, die bestmögliche Planung technisch zu errrechnen und visuell abzubilden. Zahlreiche Unternehmen aus dem Bereich Entsorgung verwenden die Tourenoptimierungssoftware, um Touren zu planen, zusammenzustellen, zu koordinieren und optimieren. Die Software leistet entscheidende Dienste für die Bereiche zyklische Müllentsorgung und Sperrmüll sowie Containerdienst, gewerbliche Straßenreinigung, Transport und Saugwagen. Die Tourenoptimierungssoftware stützt sich auf eingefütterte Daten und wertet diese aus. Die hierbei verwendeten Werte sind namentlich Zeit-, Mengen- und Streckenparameter aus Kundenstammdaten und Informationen aus dem Kartenmaterial:

 

Zeitparameter:   Mengenparameter: 

Streckenparameter:

Entsorgungszeiten      

Behälteranzahl und Volumen     

Straßenabschnitte
Entsorgungsrhythmen      Füllgrade Geokoordinaten
Verkehrslage  Anzahl Fahrer und Fahrzeuge    Anzahl Spuren
Lenk- und Ruhezeiten  Auftragsliste Gehwege
... ... ...


Die Tourenoptimierungssoftware bestimmt die benötigten Kennwerte, die zur Auswertung essentiell sind, an Hand eines speziellen Algorithmus. Entfernungen werden berechnet und Adresspunkte geokodiert. Zeit- und Streckenparameter werden optimiert durch Errechnung von nahgelegenen Punkten und deren Verknüpfung zu einer Tour. Die Touren werden auf alle zur Verfügung stehenden Fahrzeuge aufgeteilt und in eine optimale Reihenfolge gesetzt. Die Übersichtlichkeit und Detailgenauigkeit der Touren wird in der Software gewährleistet. Tourensimulationen zeigen mögliche planbare Lösungen an. Die Software ist eng an die Telematik-Systeme gekoppelt. Ein integrierter Leistungskatalog zur Bewertung der Touren mittels Punktesystem steht zur Verfügung. Optimierungskriterien der Software sind u.a. maximale Tourenzeit, Splittung oder Bündelung von Aufträgen, Aktivierung von Zeitfenstern, Einsatzbereitschaft und Vorbelegung des Fahrzeuges.

 

Unsere für Sie entwickelte Software TourGo® ist:

→ automatisierend
→ effektiv
→ flexibel, einfach & schnell bedienbar
→ maßgeschneidert & individuell
→ optimal angebunden & kombinierbar
→ unterstützend
→ visuell & übersichtlich


Die Software wirkt sich auf Anzahl, Reihenfolge und Zeitdauer der Touren aus. Manuelle Eingriffe sind jederzeit möglich. Die Darstellung auf dem Kartenmaterial gibt einen schnellen Überblick und Aufträge können zwischen den Touren mit graphischer Unterstützung schnell verschoben werden. Mit A/C/S® sind Sie bestens ausgerüstet für eine schnelle, effiziente und kostengünstige Entsorgung.

Kombinieren sie A/C/S® Tourenplanung auch mit der A/C/S® Ressourcenverwaltung. Das Modul ermöglicht Ihnen die komplette Planung und Abrechnung aller Ressourcen inkl. automatischer Zuschlagsberechnung und fraktionsübergreifender Einsatzplanung. Möchten Sie mehr erfahren? Gern beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch. Bitte nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf unter: 03 61/7 78 51 0. 

 

anfrage button

 

 

Hier informieren: A/C/S Modulübersicht